FELLING AT HOME

Unter dem Motto „Feeling at home” lud Villeroy & Boch vom 3. bis 5. September 2018 nach Mettlach ein. Geladene Gäste aus Handel und Presse hatten an diesen Tagen die Möglichkeit, die Villeroy & Boch-Wohnmöbel exklusiv vorab zu entdecken, ehe sie ab Anfang 2019 im Handel verfügbar sein werden.
Bekannt und geschätzt für seine qualitativ hochwertigen und zeitlos eleganten Produkte in den Bereichen Bad und Wellness sowie Tischkultur, präsentierte Villeroy & Boch im neuen Gebäude Fabrik N°09 ein abgestimmtes Wohnmöbelprogramm für die Bereiche Wohnen, Speisen und Schlafen. „Über die durchweg positiven Rückmeldungen, die wir von den Besuchern für unser Wohnmöbelprogramm bekommen haben, freuen wir uns sehr. Wir sind überzeugt, dass auch die Endkunden von unserer Kollektion begeistert sein werden, wenn sie 2019 im ausgewählten Handel verfügbar sein wird. Die qualitative Vermarktung des Gesamtkonzepts ist hierfür natürlich Grundvoraussetzung“, so David Jakob, verantwortlich für das Lizenzgeschäft der Villeroy & Boch AG. Die Besucher zeigten sich insbesondere von dem abgestimmten Gesamtkonzept der Kollektion in Bezug auf Qualität, Design und Materialität beeindruckt.

Motiv der Mettlacher Platten als Designelement

Das Design der Möbel aus der Kollektion Mosaïque greift, wie es der Name der Kollektion bereits verrät, eine der großen Erfolgsgeschichten des Unternehmens aus dem 19. Jahrhundert auf. Das Dekor des von Eugen Boch erfundenen Bodenmosaiks aus Keramik findet sich, modern interpretiert, als Designelement ebenso wie keramische Elemente in den neuen Villeroy & Boch-Möbeln wieder und verleiht ihnen eine eigene, individuelle Note. Kastenmöbel und Betten, Sofas und Sessel werden sowohl in schlichter Ausführung als auch mit dem Muster „Carré“, welches an die berühmten Mettlacher Platten erinnert, erhältlich sein.  
     
Vier Möbelhersteller im Bunde Die vier renommierten Lizenzpartner Collection C, FEY & Co., geha sowie W.Schillig, die wie Villeroy & Boch für ihren hohen Design- und Qualitätsanspruch bekannt sind, vertreten die Marke im Möbelhandel. Jeder Partner bringt in das Gesamtprojekt seine Kernkompetenz ein: Collection C zeigt sich für Systemmöbel für Wohnen und Speisen, FEY & Co. für Boxspring- und Polsterbetten, geha für Schlafzimmermöbel und individuelle Raumlösungen und W.Schillig für Polstermöbel, inklusive Speisezimmerstühle und -bänke, verantwortlich.

 

LINK ZUM OFFIZIELLEN PREVIEW-VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=Q822MNHo9HA&t=